Winx Club Sammelkartenspiel - Upper Deck Entertainment
nominiert für TOP 10 Spielzeug 2006


Alter: ab 6 Jahre | gefundener Preis: € 14,95
Girlies goes Sammelkarten – schillernde, glitzernde und duftende Feenkarten des magischen Sammelkartenspiels begeistern die Mädchen. Mit Make up-Karten können sie sich sogar wie die Feen schminken!

Das Winx Club Sammelkartenspiel verzaubert alle Mädchen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren. In vier liebevoll gestalteten Starter-Handköfferchen und geheimnisvollen Sammelkarten-Packs warten immer wieder neue Abenteuer mit den Feen aus der gleichnamigen Serie auf RTL 2. Die insgesamt 180 teilweise duftenden und glitzernden Spielkarten sowie 36 Make-up Karten zum Sammeln sind im Spielwarenhandel erhältlich.
Den kleinen Feen-Freundinnen bietet das Winx Club Sammelkartenspiel Spaß, Spannung und gemeinsames Spielvergnügen, bei dem Fantasie und Einfallsreichtum im Teamwork gefragt sind.

Spielprinzip
Mit den sammelbaren Winx Club Spielkarten werden die kleinen Feen-Fans in eine Welt voller Magie entführt. Gemeinsam mit ihren Mitspielerinnen bestreiten sie spannende Abenteuer gegen die Trix-Hexen. Freundschaft steht im Vordergrund, denn es wird ausschließlich gemeinsam gespielt, um ans Ziel zu gelangen. Ein Spiel, bei dem sich die Mädchen mit den unterschiedlichen Interessen und Stärken ihrer märchenhaften Heldinnen, den Winx Club Feen, identifizieren können: Bloom, Stella, Tecna, Musa, Flora und Layla bilden zusammen den fabelhaften Winx Club.

Originelle Aufgabenstellungen auf den Karten fördern immer wieder die Fantasie der Feen-Fans. Ihrer kindlichen Kreativität und ihrem Einfallsreichtum sind beim Erfinden von Liedern oder fröhlichen Freundschaftstänzen keine Grenzen gesetzt.

Vier Startersets
Das Sammelkartenspiel umfasst vier Startersets, die für zwei bis sechs Spielerinnen konzipiert sind. Jedes Set besteht aus zwei Feen-Charakteren als Identifikationsfiguren, verpackt in vier verschiedenen, hochwertig gestalteten und handlichen Metall-Köfferchen in Grün, Türkis, Lila sowie Rosa. Neben dem Regelheft und einer Spielunterlage sind jeweils zwei Kartendecks (à 30 Spielkarten) der beiden Feen, ein magischer Würfel sowie zwei mystische Sonnenringe integriert. Einige Karten verströmen einen leckeren, fruchtigen Duft, andere fangen durch die aufwändig veredelte Glitzeroberfläche das Farbspektrum eines Regenbogens ein.

Die Handköfferchen in Türkis, Lila und Rosa bergen als besondere Überraschung je zwei Make-up Karten, mit denen sich die Mädchen wie ihre Lieblingsfeen schminken können. Ein paar Tropfen Wasser reichen aus und die kleinen Spielerinnen zaubern sich mit wenigen Handgriffen ein perfektes, glitzerndes Feen-Styling.

Sammelkartenpacks
Immer wieder neue Abenteuer und Aufgaben erwarten die kleinen Winx Club-Fans in den mit je sieben Spielkarten inkl. einer Make-up Karte und einem von insgesamt 36 sammelbaren Sonnenringen ausgestatteten Sammelkartenpacks, den Erweiterungen des Winx Club-Startersets. Die Spielerinnen treffen auf weitere Feen-Charaktere, mit denen sie ihr jeweiliges Starterset komplettieren können.

Sammelkartenalbum
Das Winx Club-Sammelkartenalbum ist der ganze Stolz jeder kleinen Feen-Freundin. Untereinander magische Karten tauschen und insgesamt bis zu 180 verschiedene Spielkarten sammeln - darunter jetzt auch 36 Make-up Karten -, begeistert ebenso wie der fantasiefördernde Gesellschaftsspiel-Aspekt des Winx Club Sammelkartenspiels.

Winx Club TV-Serie auf RTL 2
Seit Anfang 2006 können die Feen-Freundinnen ihre Heldinnen in der neuen Staffel der Winx Club-Serie im Kinderprogramm von RTL 2 in Aktion erleben. Täglich von Montag-Freitag um 13:40 Uhr verbreiten die Winx Club-Feen auch auf den Bildschirmen gute Laune und lassen kleine Mädchenherzen höher schlagen.

Verkaufspreis:
4 verschiedene Startersets zum Sammeln für je 2 Spieler: EUR 14,99 / St.
Kartenpack mit 7 Sammelkarten inkl. Make-up Karte und Sonnenring: EUR 2,99
Sammelkartenalbum für 180 verschiedene Karten: EUR 3,99

Upper Deck
Upper Deck ist weltweit Marktführer im Bereich Sammelkarten mit Sport- und Spiellizenzen und wurde 1989 von Richard McWilliam in Carlsbad, Kalifornien, gegründet. Das Unternehmen ist der erste Hersteller von Hologramm- und Sportsammelkarten – seltene dieser Karten enthalten Teile der T-Shirts großer Sportstars. Zu dem hochwertigen Produktsortiment von Upper Deck zählen neben Trading Card Games auch Brettspiele, klassische Kartenspiele sowie sammelbare Sticker. Der europäische Firmenhauptsitz mit seiner deutschen Niederlassung in Berlin befindet sich in Amsterdam, Niederlande.


  • PRESSEBILDER

    Alle Pressebilder und Videos zum Download
    (zip-Datei ca. 21 MB)

    Download
  • PRESSETEXTE

    Alle Pressetexte zum Download
    (zip-Datei ca. 5 MB)

    Download
  • PRESSEKONTAKT

    Hedonics PR
    Marcus Ertl
    Donnersbergerstraße 32
    80634 München
    Tel: +49 (0) 89 / 95 89 96 22
    Fax: +49 (0) 89 / 95 89 96 16
    marcus.ertl@hedonics.de
    www.ude.com
Weitere
Nominierte
Kiki Ricky
Ravensburger Spieleverlag
Winx Club Sammelkartenspiel
Upper Deck Entertainment
Pferd Tawny mit Funktionen
Mattel GmbH
Wetten dass…? – Das Spiel zur Sendung
Clementoni GmbH
Carrera Evolution CRUZIN’
Stadlbauer Marketing +Vertrieb Ges.m.b.H.
Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel
Upper Deck Entertainment
Biene Maja
HEUNEC Plüschspielwarenfabrik GmbH & Co. KG
Rollenspielhaus
roba Baumann GmbH
playmobil Römerwelt
geobra Brandstätter GmbH & Co.KG
Folg’ mir Baggi
RC2 Deutschland GmbH
» alle Nominierten

© Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels e.V.